IBB Business Team

Förderprogramm Digitalprämie Berlin startet im November

Neue Fördermaßnahme unterstützt Berliner Soloselbstständige und KMU bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen mit Zuschüssen bis 17.000 Euro

Frau wertet Daten am PC aus

Digitalprämie Berlin fördert die digitale Transformation mit unbürokratischen Zuschüssen

Mit dem Förderprogramm Digitalprämie Berlin verstärkt der Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe sein Engagement bei der digitalen Transformation des Berliner Mittelstands und legt im Rahmen der umfassenden Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie deshalb wie im August angekündigt nun das Wirtschaftsförderprogramm „Digitalprämie Berlin“ auf.

So werden mit der Digitalprämie Berlin im Zuge eines vollständig digitalisierten Förderverfahrens unbürokratische Direktzuschüsse von bis zu 17.000 Euro für konkrete Digitalisierungsvorhaben gewährt.

Mit der Digitalprämie Berlin werden Soloselbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen bis 249 Mitarbeiter*innen in den Bereichen Digitale Transformation von Arbeits-, Produktions- und Managementprozessen, bei der Einführung oder Verbesserung der betrieblichen IT-Sicherheit und durch digitale Beratung sowie Qualifizierung unterstützt.

Antragstellungen werden im November 2020 möglich sein. Wir informieren Sie auf unserer Website über den Programmstart der Digitalprämie Berlin.

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin hat eine Pressemitteilung veröffentlicht. Hier erfahren Sie mehr.

Richtlinie zum Förderprogramm Digitalprämie Berlin (pdf)

ACHTUNG! Die Website

digitalprämie-berlin.de

ist KEINE offizielle Seite des Förderangebots und steht im Verdacht, Daten zu sammeln, die u. a. für Werbezwecke genutzt werden. Bitte besuchen Sie nicht diese Seite oder geben dort Daten ein!