25 Jahre Coaching BONUS: Über 230.000 geförderte Coaching-Stunden für die Wettbewerbsfähigkeit der Berliner Unternehmen

Am 1. Juli 1997 startete Berlins erstes Förderprogramm für Business-Coaching, das „Technologie Coaching Center“ (TCC).
Das Förderprogramm war darauf ausgerichtet, das Berliner Wirtschaftsprofil zu schärfen und die Unternehmensentwicklung technologieorientierter Unternehmen besonders zu fördern.
Gegründet von der Deutschen Ausgleichsbank (DtA) und der Investitionsbank Berlin (IBB) etablierte sich das TCC schnell zu einem bewährten Förderinstrument der Berliner Gründungs- und KMU-Szene. 2008 öffnete der Senat das Programm für die in Berlin sehr starke Kreativwirtschaft mit dem ergänzenden Angebot „Kreativ Coaching Center“ (KCC). 2012 wurden das TCC und KCC zum Coaching BONUS zusammengefasst. In 2015 digitalisierte die IBB Business Team GmbH das Antragssystem und der Senat erweiterte das Förderprogramm um die Coaching-Bereiche Internationalisierung und Unternehmensnachfolge, die auch für KMU des produzierenden Gewerbes sowie produktionsnaher Dienstleistungen zu beantragen sind. Seit Juli 2021 ist das Programm für Unternehmen der Sozialen Ökonomie geöffnet.

Lesen Sie hier die Pressemeldung anlässlich 25 Jahre Coaching BONUS

„Ich möchte zunächst dem IBB Business Team Danke sagen für 25 Jahre engagierte Beratungsarbeit für die Berliner Wirtschaft. Das Förderprogramm Coaching BONUS vermittelt unseren Unternehmen wichtige Lösungskompetenzen und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit und die Innovationskraft unseres Wirtschaftsstandorts nachhaltig. Dabei liegt der Programmfokus auf innovativen, technologieorientierten Gründungen und Unternehmen sowie Unternehmungen aus der Kreativwirtschaft. In dem Vierteljahrhundert hat sich der Coaching BONUS auf diese Weise zu einem erfolgreichen und unverzichtbaren Instrument entwickelt, das auch die Gemeinsame Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg innoBB 2025 flankiert. Mit unserem Förderangebot reagieren wir gezielt auf konkrete Bedarfe und entwickeln das Programm auch weiter. So wurde die Beratung in den vergangenen Jahren um die Themenbereiche Unternehmensnachfolge und Internationalisierung ergänzt und auch innovative KMU der Sozialen Ökonomie wurden in das Programm mit aufgenommen. Ich bin mir sicher, der Coaching BONUS und das IBB Business Team werden auch in Zukunft einen Beitrag dafür leisten, dass sich Berlin zu einem der führenden Wirtschafts- und Innovationsstandorte in Europa entwickeln kann.“

Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin

Zum 25jährigen Jubiläum zieht das IBB Business Team eine positive Bilanz: Über 15 Mio. Euro Fördermittel wurden für 28.855 Coaching-Tage durch programmeigene Coaches investiert. Die ungebrochen hohe Nachfrage zeigt, dass das Programm in 25 Jahren nicht an Relevanz verloren hat.

Vor allem die Branchen IKT und Kreativwirtschaft nutzen das Programm verstärkt. Besonders nachgefragte Coaching-Themen sind Finanzierung, Businessplan, Wachstumsstrategie und Marketing/Vertrieb, sowie Nachfolge und QMS. 

 

edusiia GmbH konzipiert Online-Community für Bildungssektor
„Der Coaching BONUS war ausgesprochen hilfreich für uns. Wir konnten dank des Coachings unsere Strategie und unseren Businessplan noch einmal deutlich weiterentwickeln und fokussieren. Die konkreten Tipps und Ratschläge, die wir bekommen
haben, ließen sich direkt umsetzen und haben uns zahlreiche neue Perspektiven eröffnet – vor allem in Bezug auf unser Geschäftsmodell. Insgesamt haben wir dank der Unterstützung einen präziseren und deutlich nachvollziehbaren Plan entwickelt.“

Anna Papadopoulos, Geschäftsführerin edusiia GmbH

Dem Motto der „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist das fest in der Berliner Wirtschaftsförderung verankerte Programm stets treu geblieben und unterstützt die Unternehmen der Hauptstadt mit betriebswirtschaftlicher Beratung beim Gründen und Wachsen mit der Expertise von aktuell 60 programmeigenen Coaches.

Ein erfolgreiches Coaching hängt einerseits von einem motivierten Coachee aber andererseits auch von einer/einem Expert:in auf ihrem/seinem Gebiet ab. Genau das sind unsere über 60 Coaches, die mit klaren Strukturen und Hausaufgaben ihre Coachees zur eigenständigen Problembewältigung verhelfen und sie fit für die neuen Projekte machen.

Jährlich sichten wir viele neue Bewerbungen, um unseren Coach-Pool zu erweitern und den Coachees noch mehr Expertise anzubieten.

Einen kleinen Auszug aus unserem Coach-Pool lesen Sie im Video.

Marco Lawrenz und Marvin Müller von mula
„Der Coaching BONUS war für uns ein extrem wichtiger Schritt uns von jungen motivierten Gründern zu Unternehmern eines schnell wachsenden und eigenfinanzierten Unternehmens mit derzeit über 70 Mitarbeitern zu entwickeln. Wir haben die Förderung damals für viele Sessions mit unserem Coach Guillaume d’Hommeé verwendet, dem wir bis heute sehr dankbar sind.“

Marco Lawrenz, Co-founder & CEO der Mula GmbH

Konstant hohe Nachfrage nach Coaching-Leistungen bestätigen das Förderprogramm

Jährlich beantragen mehr als 400 Unternehmen ein Coaching mit durchschnittlich fünf Coaching-Tagen (Durchschnitt 2021). Die Resonanz der geförderten Unternehmen und Existenzgründungen ist überwältigend: Die Evaluierung 2021 ergab eine Weiterempfehlungsbereitschaft von 99 % für das Programm und 99 % für die programmeigenen Coaches. 

„Coaching BONUS ist in den zurückliegenden Jahren zu einem unverzichtbaren Bestandteil unser Produktpalette geworden. Das Programm gibt jungen Unternehmer:innen das Rüstzeug, gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu bestehen. Dabei ist Coaching BONUS eine ideale Ergänzung zu anderen Produkten der IBB, mit denen wir die Unternehmen auf ihren Wegen begleiten.“

Dr. Hinrich Holm, Vorstandsvorsitzender der Investitionsbank Berlin

Kirsten Guthmann-Scholz ist Prokuristin der IUT Institut für Umwelttechnologien GmbH
„Die Förderung erfolgte unbürokratisch und wir erhielten Unterstützung durch einen M&A erfahrenen Coach. Herr Bartenbach begleitet uns bis heute bei allen Fragen und den Konzepten, die solch ein Prozess beinhaltet. Wir fühlen uns sehr sicher betreut und sind froh, uns für ein gefördertes Coaching entschieden zu haben. Durch eine systematische Betrachtung des Unternehmens und kritische Diskussionen mit unserem Coach hat sich das Unternehmen positiv entwickelt und befindet sich auf einem guten Wachstumskurs.“

Kirsten Guthmann-Scholz, Managing Director & Prokuristin, IUT Institut für Umwelttechnologien GmbH

Geschäftsführer der IBB Business Team GmbH Andreas Bißendorf
„Der Coaching BONUS ist unser erstes Förderprogramm und ein Vorzeigeprojekt in der Wirtschaftsförderung. Sein Erfolg zeigt, dass wir es gemeinsam mit dem Land Berlin am Bedarf der Zielgruppe ausgerichtet und weiterentwickelt haben und damit einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der Berliner Wirtschaft leisten. Mein Dank gebührt dem Team des Coaching BONUS, das täglich mit Leidenschaft und vollem Engagement für unsere Antragstellenden die Erfolgsgeschichte weiterschreibt.“

Andreas Bißendorf, Geschäftsführer der IBB Business Team GmbH

Larissa Zeichhardt leitet das Familienunternehmen LAT Funkanlagen Service GmbH
„LAT ist ein Familienunternehmen, unser Team schafft den Spagat zwischen Tradition und Fortschrittseuphorie. Den Blick über den Tellerrand können wir dank dem Coaching BONUS Programm wagen, ausgestattet mit einer Strategie und dem entsprechenden Finanzplan entwickeln wir uns systematisch weiter: Um auch in Zukunft die besten Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden zu bieten.“

Larissa Zeichhardt – CEO – LAT Gruppe

„Durch das Coaching im Rahmen des Coaching BONUS wurden Unterlagen und Pläne für Gespräche mit Investor:innen vorbereitet und ermöglicht. Besonders möchte ich hier die kompetente und freundschaftliche Beratung durch den akkreditierten Coach und Wirtschaftsberater Christian Borsi hervorheben, der unsere Unterlagen bis ins letzte Detail geprüft und permanent verbessert hat.“

Martin Sambauer, Managing Director, timz UG