Die Reguläre Förderung durch GründachPLUS

Die Reguläre Förderung ist ein Modul im Rahmen des Förderprogramms GründachPLUS. Sie dient der geförderten Begrünung von Dächern auf Bestandsgebäuden in verdichteten Berliner Stadtgebieten.

Gefördert werden Gründächer von:

  • Wohngebäuden,
  • Büro- und Gewerbegebäuden sowie
  • Dächer von Garagen,

auf denen mindestens 100 m² Vegetationsfläche entsteht. Die reguläre Projektförderung erstreckt sich auf jeweils ein Gebäude und ist als anteiliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss zur Herstellung des Gründachs angelegt.

Welche Maßnahmen werden bei der Regulären GründachPLUS-Förderung bezuschusst?

Gefördert wird die Erschaffung der Vegetationsfläche selbst sowie die Errichtung der hierfür notwendigen bautechnischen Erfordernisse. Förderfähig sind in diesem Zusammenhang auch Brandschutzmaßnahmen, Einrichtungen zur Absturzsicherung, Schutzstreifen und Be- und Entwässerungseinrichtungen.

Folgende Einzelmaßen sind anteilig förderfähig:

  • Aufbau der Vegetationsflächen inklusive Durchwurzelungsschutz, Gleit-, Trenn- und Schutzlagen, Dränschicht, Filterschicht und einer mindestens 10 cm starken Vegetationstragschicht
  • Ansaaten, Pflanzungen und deren Fertigstellungspflege
  • Maßnahmen zur Erhöhung der Abflussverzögerung (Speicher, Retention- und Steuerungselemente)
  • Maßnahmen zur Bewässerung bei Intensivbegrünungen, z.B. Gärten, Urban Gardening
  • Absturzsicherungen
  • Rand- und Sicherheitsstreifen bei An- und Abschlüssen einschließlich Einfassungen
  • Nebenkosten für Planung, Bauleitung und Beratung.

Freiraumnutzungen der geförderten Dachgärten als Terrassen oder für Sport- und Gemeinschaftsaktivitäten sind möglich, solange mindestens 75 % der Fläche begrünt sind. Die förderfähige Fläche ergibt sich aus der Dachfläche abzüglich aller Zugänge, Fenster, Öffnungen zur Be- und Entlüftung und weitere Haustechnikanlagen, die sich unabhängig vom Dachbegrünungsvorhaben auf der Dachfläche finden.

Weitere Informationen zu den konkreten Förderkriterien

Auf welche Berliner Stadtgebiete erstreckt sich das Fördermodul Reguläre Förderung?

Die Stadt Berlin verfolgt mit dem Förderprogramm GründachPLUS das Ziel, die Freiraumversorgung und die Luftqualität in innerstädtischen Gebieten zu verbessern. Gleichzeitig soll die Kanalisation in Innenstadtlagen durch Regenwasserrückhaltung entlastet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Maßnahmen der Regulären Förderung nur in jenen Stadtgebieten Anwendung finden, die besonders von den Maßnahmen profitieren bzw. in denen erhöhter Handlungsbedarf besteht.

Um herauszufinden, ob sich Ihr Dachbegrünungsvorhaben in einem regulär förderfähigen Gebiet befindet, geben Sie bitte nachfolgend die Postleitzahl des Immobilienstandortes ein!

Fördermöglichkeit prüfen

Wie hoch ist die Reguläre Förderung durch GründachPLUS?

Die finanziellen Zuschüsse aus dem Programm werden für jedes förderfähige Gebäude einmalig im Rahmen einer nicht rückzahlbaren Projektfinanzierung gewährt.

Bei der Regulären Förderung werden 75 % der Gesamtkosten für Material und Ausführungsarbeiten gefördert. Die Fördersumme ist dabei auf maximal 60.000 EUR je Gebäude begrenzt. Zusätzlich sind auch Planungs- und Beratungskosten anteilig mit bis zu 10.000 EUR je Gebäude förderfähig.

Die bezuschussten Vorhaben müssen sich in förderfähigen Innenstadtlagen befinden.

Reguläre Förderung - Zuschüsse:

  • 75 % der Material- und Ausführungskosten bis maximal 60.000 EUR pro Gebäude sowie
  • 50 % der Planungs- und Beratungskosten, allerdings nicht mehr als 10.000 EUR pro Gebäude.

Bitte nutzen Sie unsere Finanzierungsvorlage für die Berechnung der voraussichtlichen Fördersumme. Sie ist Bestandteil des Förderantrags.

Jetzt den Vorantrag stellen

Ihre Ansprechpartner*innen

Kersten Lang, 030 / 2125-4697
Nicole Stangl, 030 / 2125-2363
gruendachplus@ibb-business-team.de

Kombinieren Sie GründachPLUS mit weiteren Förderangeboten

Planen Sie, im Zuge der Dachbegrünung energetische Maßnahmen umzusetzen und suchen dafür noch Unterstützung bei der Finanzierung der Maßnahme? Dann können Sie auch weitere Förderungen in Anspruch nehmen und mit GründachPLUS kombinieren:

Blick auf begrüntes Dach mit Solaranlage

ENEO

Zuschüsse zu Energiegutachten

HeiztauschPLUS

Zuschüsse für den Heizungstausch und Sanierungsberatung

EnergiespeicherPLUS

Zuschüsse für Solarenergiespeicher

Bildnachweise: josefkubes von iStock // xiaoliangge von Adobe Stock // Thanwa Photo von shutterstock // fauxels von pexels